Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Mobilfunk Kataster / Immissionskarte

Die Immissionskarte macht die bestehende Verteilung der Strahlenbelastung auf einen Blick sichtbar und bietet einen anschaulichen Einblick in die ungleichmäßige räumliche Verteilung der Strahlungsintensitäten. Bereiche kräftigerer Befeldung können identifiziert und Maßnahmen zur Immissionsminimierung angegangen werden. Über die Transparenz ermöglicht dies eine Versachlichung der Diskussion.

Bereits wenige zig Meter abseits ausgewählter Messpunkte liefern Messungen keine Information mehr über die von den Mobilfunkantennen ausgehende Strahlenbelastung.

Hier greift die Immissionskarte. Das Luftbild des gesamten Gemeindegebietes wird in Abhängigkeit der prognostizierten Strahlenbelastung halbdurchsichtig eingefärbt - nach dem Ampelprinzip. Siehe Abbildung rechts. Dabei orientieren sich die Farben grün, gelb, rot an den in bayerischen Städten gemessenen Durchschnittswerten (gelb: etwa durchschnittlich, grün: unterdurchschnittlich, rot: überdurchschnittlich).

Erstellt wird die Immissionskarte mit präzisen behördlichen Daten zur Intensität und räulichen Verteilung der maximal zulässigen Aussendung von Funkwellen, welche dank des Umweltinformationsgesetzes abgerufen werden können. Ergänzt werden diese Daten punktuell durch Messungen, welche mir auch eine kontinuierliche Verfeinerung des Prognosemodells und damit noch bessere Annäherung der Darstellung an die Realität erlauben.

 

Die Berechnung der Immissionkarten erfolgt über einen 8-Kern-Hochleistungs-PC mit Wasserkühlung. Mit einem gängigen Büro-PC ergäben sich Rechenzeiten von mehreren Wochen bis Monaten. Der Öko-Strom für mein Büro ist mit dem Label EKOenergie ausgezeichnet, er stammt zu 100 % aus regenerativen Quellen. Übrigens: Auch Webseite und E-Mail von funktechanalyse.de werden mit grünem Strom betrieben.

Ausschnitt aus der Immissionskarte der Stadt Zirndorf. Die Nachbarn von B09 werden wesentlich kräftiger bestrahlt als das Schulzentrum, welches unterhalb des dialogisch gefundenen Standorts B12 liegtAusschnitt aus der Immissionskarte der Stadt Zirndorf. Die Nachbarn von B09 werden wesentlich kräftiger bestrahlt als das Schulzentrum, welches unterhalb des dialogisch gefundenen Standorts B12 liegt

8-Kern-Hochleistungs-PC mit Wasserkühlung8-Kern-Hochleistungs-PC mit Wasserkühlung